Zwingerantrag genehmigt

Posted by on Oktober 5, 2014

Also heute ist ein besonderer Tag für mich. Heute habe ich festgestellt, dass mein Zwinger-Name bei der FIFe in der Cattery-Datenbank eingetragen ist. Ich hoffe natürlich noch etwas offizielles zu bekommen.

Jedenfalls kann ich in Karlsruhe unter meinem neuen Zwingername antreten, das macht mich echt glücklich!

Wie ich schon auf meiner Startseite geschrieben habe, habe ich über Monate einen Zwingernamen gesucht. Warum das so schwer war? Die FIFe schreibt vor, dass der Zwingername nicht länger als 15 Zeichen sein darf, da im Computersystem insgesamt nur 25 Zeichen möglich sind und jedes Tier bekommt ja auch noch einen Namen. Es darf zu keinen Doppelungen bzw. Namenähnlichkeiten kommen. Des Weiteren bekommt man den Zwingernamen auf Lebzeit bzw. man kann ihn sogar vererben. Dann war es für mich wichtig einen Namen zu haben, mit dem ich mich identifiziere und einen schönen Klang sollte er auch haben. Auch denke ich, dass in anderen Sprachen der Name Collasius gut aus zu sprechen ist.

 

 

Update 07.10.2014:

Heute ist auch die offizielle Zwingerkarte gekommen! Der Zwinger „von Collasius“ ist also auf mich in der FIFe eingetragen.

Last modified on Juli 7, 2015

Categories: Chartreux
No Comments »

« | Home | »

Leave a Reply

*